skateboarden, baby.

Gratis bloggen bei
myblog.de



skateboarden, baby.

. Eins . Zwei . Drei . Vier . Fünf


Von Dingen die man nicht kann...

...sollte man die Finger lassen.

Naja, zumindest sollte man ganz viel üben, damit es irgendwann klaptt.
Ich allerdings habe mich eben überschätzt & zweimal ordentlich auf die Fresse gelegt.

Hab versucht nen Ollie zu machen (jaja, ich weiß...vielleicht is das nochn bisschen früh, aber ich merk sowas immer erst später.) & dabei ist mir das Board weggerutscht und nunja...bin ordentlich mit der linken Seite auf den Asphalt geknallt.

Das hab ich jetzt davon...aber sprichwörtlich macht alles einen härter, was einen nicht tötet.

Meine Hüfte tut weh & ich kann meinen linken Arm kaum heben. Autschn. Aber nun gut, das gehört dazu & mir wird das sicherlich noch 100x passieren. & solange nichts gebrochen ist, kann man ja noch weiter fahren. haha.

Hab dann nach ner Stunde auch aufgehört zu fahren, weil die Gefahr einfach zu groß war, dass ich mich mit dem "kaputten" Arm nochmal hinpacke...konnte nämlich die Balance nichmehr richtig halten.

 

Jetzt gibts erstmal schön Nudeln zum Frustessen.
& morgen wird weiter gemacht!

21.5.08 19:42
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lotta Lindross / Website (22.5.08 15:33)
hey =)
das wird aber mit dem fahren soweit ich das seh :D und auf die fresse legen gehört einfach dazu :D viel glück weiterhin :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de