skateboarden, baby.

Gratis bloggen bei
myblog.de



skateboarden, baby.

. Eins . Zwei . Drei . Vier . Fünf


Großartig.

aloha.

Warum ich mit diesem Blog anfange? - Gute Frage eigentlich.
Ich will hier im Blog über meine Anfänge des skateboardfahrens schreiben will. Mit allem drum & dran.
Ich hab das selber im Internet immer vermisst & dachte mir, hey, wenn du jetzt anfängst, dann kannst du wenigstens dem Rest da draußen erzählen, wie das bei dir so klappt.

Ich hoffe mal, dass das irgendwen interessiert? - Wenn nicht, schade. haha.


Der Anfang

Ich frag mich oft selber, wie ich auf den Trichter gekommen bin damit anzufangen, aber als kleines Kind hatte ich auch schon ein Skateboard & bin - jawohl - kläglich gescheitert.
Irgendwie fehlte mir da auch noch die Motivation...nunja.

Auf jeden Fall bin ich gestern - am 17. Mai 2008 - in Hamburg bei Titus. Ich hatte mir das schon lange vorgenommen, aber irgendwie fehlte mir immer das Geld.

Naja, ohne zu zögern bin ich also in den Laden & hab mich erstmal informiert was für mich geeignet ist & tadaaa: Das ist mein Baby:


Kosten: 100€ (autsch.)

Jaja, ich weiß, ein richtiges Mädchenboard. Aber ich finds großartig. Punkt! (:


& dann?
Ja und dann musste ich es natürlich sofort ausprobieren.
& ich hab mich ordentlich auf die Fresse gelegt. haha.

Ich hab versucht im Parkhaus meine ersten Fahrversuche zu machen, aber da es zuvor geregnet hatte war der Boden unglaublich glatt & ich bin mit dem Fuß ausgerutscht & hab mich auf den Allerwertesten gepackt. Oh man. haha.


Heute...
werd ich dann mal versuchen fahren zu lernen. Gar nicht so einfach, wenn man ein Gleichgewichtssinn wie ein tollpatschiger Elefant hat. Man man.

Aber: Ich pack das schon, irgendwie. haha.

Bei Gelegenheit werd ich auch die ersten Videos online stellen. (:

18.5.08 15:20


Hinfallen, oder: Hä, wie issn das passiert?

2 Stunden geübt. Ich kann fahren. UNGLAUBLICH. haha.
Zwar noch nicht perfekt, aber es klappt schon ganz gut.

Ein Naturtalent? - Naja, ich wills nicht übertreiben. lach. aber ich finde für den Anfang habe ich mich schon echt gut geschlagen.

Bilanz

-Ich fahre "regular", sprich linkes Bein vorne & das rechte hinten zum pushen (schwung holen).


-Meine Hände sind voll rau vom Griptape. doof.

&

-Ich hab mich nur einmal hingepackt. haha. Ich weiß gar nicht wie das passiert ist, auf jeden Fall lag ich plötzlich mitten auf der Straße.
Kurz geflucht & weitergefahren...

Das schwerste für mich ist es beim skateboarden das Gleichgewicht zu halten. Ich ruder noch ziemlich mit den Armen, aber ich denke mal, dass sich das auch schnell legen wird, oder?!


Übrigens: Hat jemand von euch ne Ahnung, wie hart oder weich ein Skateboard eingestellt sein muss? Gerade für Anfänger?
Ein Freund von mir sagte mir heute nämlich meins wär zu "weich" eingestellt...mh. verwirrt.


Morgen gehts erstmal wieder ab in die Schule (hatte 1 Woche Ferien) & dann wird mittags wieder geübt & dann gibts auch neue Bilder und evtl. die ersten Videos. (:

 

...

18.5.08 20:50


Tag 3 & hochmotiviert

 

Photobucket

Wie man sieht hab ich gerade ein paar Fotos gemacht. (:

& ich habe den heutigen Schultag überlebt. Juhu!
Es ist echt anstrengend sich nach einer Woche Ferien wieder in die Schule zu quälen, zumal die Motivation nach den Abschlussprüfungen eh gleich - 100 ist.

 


Aber mal was anderes. Ich glaube meine Räder sind echt zu "weich" eingestellt.
Beweisfotos:

Photobucket

 

Ich hoffe man kann das erkennen?
Diese kleinen Furchen sind durch die Räder entstanden. Wenn ich nach links oder rechts bzw. Kurven fahre, dann schraben die fürchterlich am Deck...das hört sich vielleicht an. lach.
& außerdem bremst das auch ein bisschen.
HILFE! Was soll ichn jetzt machen? - Ich glaub ich werd in den nächsten Tagen nochmal zu Titus latschen & die anders einstellen lassen.


Planung für heute
(Oh gott, ich plane meinen Tag?! Unglaublich, das mach ich sonst nie. haha.)

- üben, üben, üben und ähm...üben? Ich kanns einfach kaum abwarten "richtig" fahren zu können, aber bis dahin is es wohl noch ein weiter Weg...

- Fotos & Videos machen. Alleine mit Selbsauslöser ist das echt nervig. Mal gucken, ob ich jemanden finde, der das für mich macht. haha. & außerdem kann das nicht schaden, wenn man motiviert wird.

19.5.08 16:16


Täglich grüßt das Murmeltier...

...oder: "Warum kann ich nicht drauf stehen bleiben, verdammte scheiße?!"

Gestern bin ich erst ziemlich spät gefahren, da ich unglaublich viel um die Ohren hatte.

Auf jeden Fall kam ich gestern also auf die grandiose Idee zu üben, wie man seitlich bremst. Soweit so gut.
Ich hab es dann ein paar mal im stehen versucht & das klappte auch wunderbar, bis dahin.

Ja, bis dahin...

...die zweite grandiose Idee war es dann das ganze auch im fahren zu üben. SUPER IDEE. haha.
Die Schwierigkeit ist es nach dem abrupten stehen auch auf dem Board zu bleiben --> aaaah!
Mich hat das so aufgeregt. Ich hab es nicht einmal geschafft...

...zu bewundern auf dem video:


 


Ich bin eigentlich kein Geduldsmensch (ich HASSE nichts mehr als puzzeln), aber ich will das unbedingt einmal hinbekommen. haha.
Also: weiter machen. herrje.

Naja.

Mein Freund war auch mit dabei dieses mal & hat selber fleißig geübt.
Er ist früher auch selber oft gefahren, hat dann aber irgendwann aufgehört & jetzt kann er auch nur noch ein paar Tricks.
Ich finde aber es sieht schon ziemlich gut aus (auch wenn es "nur" ein Ollie ist. Ollie= hochspringen) & ich bin richtig neidisch. haha. Noch kann ich ja nichts anderes außer fahren & ähm...bremsen (& noch nichmal das perfekt...haha.)!

Photobucket

 

Photobucket

 

Was gibts noch so zu sagen?
Achso, mein Problem mit den "Furchen" hat sich geklärt.

Ich war vorhin bei Titus & hab da gefragt, woran es liegt, dass die Räder immer am Deck "schubbern". & ja, es liegt tatsächlich an der weichen Einstellung der Lenkung.
Hab mir deshalb einen "Puffer" gekauft, der unter die Achse kommt.
Somit ist der Abstand zwischen Board & Rädern größer, wenn man Kurven o.ä. fährt...

 

Photobucket


(das schwarze Teil unter dem weißen...)

Kosten (inkl. neuer Schrauben): 9€

Naja, geht ja eigentlich noch...aber es nervt mich irgendwie, dass man mir das nicht vorher gesagt hat. nunja. Hoffe, dass das jetzt weg ist.

Ansonsten hab ich mich noch nicht verletzt oder so. Alles fein soweit (:
& heute wird wieder fein gefahren...

...drückt mir die Daumen, dass ich es heute schaffe auf dem Board stehen zu bleiben!

21.5.08 15:28


Von Dingen die man nicht kann...

...sollte man die Finger lassen.

Naja, zumindest sollte man ganz viel üben, damit es irgendwann klaptt.
Ich allerdings habe mich eben überschätzt & zweimal ordentlich auf die Fresse gelegt.

Hab versucht nen Ollie zu machen (jaja, ich weiß...vielleicht is das nochn bisschen früh, aber ich merk sowas immer erst später.) & dabei ist mir das Board weggerutscht und nunja...bin ordentlich mit der linken Seite auf den Asphalt geknallt.

Das hab ich jetzt davon...aber sprichwörtlich macht alles einen härter, was einen nicht tötet.

Meine Hüfte tut weh & ich kann meinen linken Arm kaum heben. Autschn. Aber nun gut, das gehört dazu & mir wird das sicherlich noch 100x passieren. & solange nichts gebrochen ist, kann man ja noch weiter fahren. haha.

Hab dann nach ner Stunde auch aufgehört zu fahren, weil die Gefahr einfach zu groß war, dass ich mich mit dem "kaputten" Arm nochmal hinpacke...konnte nämlich die Balance nichmehr richtig halten.

 

Jetzt gibts erstmal schön Nudeln zum Frustessen.
& morgen wird weiter gemacht!

21.5.08 19:42


Den ersten Sturz verkraftet...

Ich werd heute erstmal übers Wochenende mit meiner Familie nach St. Peter Ording fahren, an die Nordsee. (:

& natürlich wird mein geliebtes Skateboard auch mitkommen. haha.
& ich werde auch ganz viele Fotos machen.

Mir gehts auch schon wieder ein bisschen besser. Mein Ellenbogen ist zwar total blau, aber dafür tut meine Hüfte kaum noch weh...
...von meiner Schulter reden wir jetzt mal nicht, denn ich kann meinen Arm immernoch nicht richtig heben. ABER: Das wird schon. (spätestens wenn ich heirate?! haha.)

Ein Freund von mir meinte auch, dass ich die ersten Tricks auf dem Rasen üben soll. Ob das nun so klappt weiß ich nicht, aber ich denk mal es tut nicht so doll weh, wenn man sich auf die Fresse packt.
Gerade wenn man erst anfängt, so wie ich, kommt das ja schon sehr häufig vor, dass man den Boden besser kennt als das Board...

 

Ich werde am Sonntag wieder zurück sein & fleißig berichten. (:

Bis dahin wünsche ich euch ein großartiges Wochende mit ganz viel Sonne & so.  

23.5.08 14:12


yeah, baby.

& he rocks my world,
baby.

Photobucket

 

let's chill and enjoy the sun...

 

 

Photobucket

 

 

& i'm so jealous. haha.
wanna jump so high like him.

 

 

Photobucket

 

 

but i'm just a beginner...standing on the
board.

 

 

Photobucket

 

& i'm fallin' down...



skateboarden, baby 2 - sturz 1 - MyVideo

 

again.

 

skateboarden, baby 3 - sturz 2 - MyVideo

- - - - - - - - -

wie ihr seht bin ich zurück. mehr oder weniger heil
meine hose hat nen loch, aber naja, was solls. & das knie ist auch ein bisschen demoliert. tut aber nicht so doll weh wie meine schulter damals. haha.
is alles okay soweit

st.peter war fein. aber mega windig!
die sonne war zwar da, aber der wind hat echt alles versaut. haha.
kaum war man draußen, musste man sich was überziehen, weil man sonst erfroren wäre. hm.

hab die zeit echt genossen (:
& ich war auch fleißig. jaha. richtig mit dem ollie & sowas klappts zwar noch nicht, aber ich bin eigentlich sicher auf dem board (außer ich konzentriere mich nicht aufs fahren, wie ihr bei den beiden videos sehen könnt. haha. von 3 videos, die wir aufgenommen haben, hab ich mich bei 2 videos hingepackt. SUPER! haha. & das auch noch kurz bevor wir wieder nach hause fahren wollten. herrje.)
der kommentar von meiner mum:"Ja, du hast doch Schützer? Oder?" - Ja, die hatte ich,...aber die waren schon im kofferraum verstaut. haha. verdammt.
kann ich ja nicht ahnen, dass ich auf die fresse fliege

hoffe euch gefallen die fotos?
musste einfach ein paar machen. hihi. & ich habs euch ja auch versprochen...

heute werd ich nicht fahren. keine lust. bin heute total unmotiviert, von der schule. das schlaucht mich echt...
man sitzt da nur noch seine zeit ab & aaah. öde.


naja. morgen wieder !

27.5.08 18:26




Gratis bloggen bei
myblog.de